Turnen

Starke Leistung beim Landesentscheid im Bayernpokal

Tirschenreuth – Unsere Jugendmannschaft hatte sich beim Regionalentscheid der Turner hinter dem TV Michelau für das Landesfinale in Tirschenreuth qualifiziert. Nach zwei Wochen Vorbereitung und Verstärkung durch zwei der besten Nachwuchsturner, gingen sie mit dem Ziel, mehr Punkte als beim Regionalentscheid zu turnen, an den Start. Bei zehn gemeldeten Mannschaften sollte nach der Punktzahl beim Bezirksentscheid eine gute Platzierung im Mittelfeld möglich sein.

Am ersten Gerät, dem Reck wurde ein guter Einstieg in den Wettkampf geschafft. Mit gut vorgetragenen Übungen erreichten sie 57.80 Punkte und damit 2,80 Punkte mehr als beim Vorentscheid. Im Anschluss ging es zum Bodenturnen, wo es beim letzten Wettkampf nicht so richtig klappte. Doch im finalen Entscheid erturnten sie 2,75 Punkte mehr und gingen mit 59.75 Punkten gestärkt zum nächsten Gerät, dem Pauschenpferd. Mit 60,45 Punkten bewiesen sie auch hier eine geschlossene Mannschaftsleistung und holten die dritthöchste Mannschaftswertung des Wettkampfes. An den Ringen erturnten die 48er 56,45 Punkte und damit ihre schwächste Leistung an diesem Tag.  Der Sprung sollte jedoch die Wende bringen. Mit sehr guten Überschlägen aller Turner, konnten sie die Kampfrichter überzeugen und erturnten ihr höchstes Ergebnis mit 64,25 Punkten. Das letzte Gerät, der Barren stand zum Abschluss auf dem Programm.  Im Vergleich zum Regionalentscheid, war es das einzige Gerät, wo sie Federn lassen mussten. Sie erturnten sich mit 58,95 Punkten einen halben Punkt weniger als in der heimischen Halle..

Im Gesamtergebnis mit 357,65 Punkten verbesserten sie sich um 12,35 Punkte und belegten mit 7 Punkten Vorsprung vor Michelau einen guten 5. Platz hinter dem starken Feld aus Münchner Mannschaften.

Im internen Mannschaftsduell der 48er Jugend behauptete sich  Jonas Trumpp mit 91,05 vor Tim Weigandt mit 89,65. . Ihnen folgte Lenny Brückner mit 89,35 und Timo Seufferth mit 85,90 sowie Lukas Kestel mit 83,85 Punkten.

Dies war für die Jugendturner des TV 1848 Coburg eine tolle Leistung.

Vorheriger Beitrag
Austoben beim bunten Weihnachtsfest
Nächster Beitrag
Mit Emilio zu 1600 Mitgliedern – TV 48 Coburg schafft neuen Mitgliederrekord

Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Di: 14 – 18 Uhr
Mi: 9 – 13 Uhr
Do: 14 – 18 Uhr
Fr: 9 – 13 Uhr

Menü